Rollladen: Verdunkelung und Schutz zugleich

Kurbeln Sie noch oder schützen Sie schon? Sicher, es gibt sie noch, die Rollläden mit Gurt oder Kurbel, die allein durch Krafteinsatz bewegt werden. Ein Rollladen kann aber auch ein echtes High-End-Produkt sein, dessen vollautomatisiertes System Sie vor allerlei Unannehmlichkeiten schützt: Hitze, Kälte, Lärm, unerwünschten Blicken, Einbruch und vieles mehr – und Räume verdunkeln kann er auch noch. Rollläden sind mit ihren vielen Gestaltungsmöglichkeiten aber auch ein Blickfang an Ihrem Haus.

Unsere Rollläden: Einbruchssicher und vollautomatisch

Wie bei allen unseren Produkten haben Sie auch bei unseren Rollläden die Wahl zwischen vielen verschiedenen Varianten. In der Kunststoff-Variante haben wir fünf Farben zur Auswahl, in der Aluminium-Version gibt es sogar noch viel mehr Farben – zudem sind die Rollläden aus Aluminium einbruchssicherer als die aus Kunststoff. Um gänzlich auf Nummer Sicher zu gehen, bieten wir auch spezielle Sicherheitsrollläden an, die dicker sind als herkömmliche Rollläden, einen stabileren Kasten haben und zudem einen Hochschiebeschutz.

Alle Rollläden lassen sich mit einem Motor, einer Kurbel oder einem Gurt ausstatten, ganz nach Ihren Wünschen. Elektrische Rollläden lassen sich individuell bedienen und somit auch auf Sonne, spezielle Uhrzeiten oder Stunden einstellen. Wenn Sie zum Beispiel möchten, dass ihre Rollläden regelmäßig um 18 Uhr herunterfahren – kein Problem. Nach acht Stunden soll es wieder hell werden – einfach einstellen. Besonders komfortabel wird die Bedienung, wenn sie mit Somfy arbeiten und eine Smart-Home-Steuerung nutzen, wodurch Sie Ihre Rollläden von überall mit dem Handy steuern können.

Rollladen ist nicht gleich Rollladen

Es gibt extrovertierte, es gibt introvertierte – ja, auch Menschen, aber in diesem Fall vor allem Rollläden. Manche drängen nach außen und zeigen sich, andere wiederum verstecken sich im Inneren. Wie das genau aussieht, erklären wir Ihnen hier.

Rollladenkasten

Der Rollladenkasten wird über das Fenster gebaut und ist von Außen nicht sichtbar. Der Rollladen selbst verschwindet im Mauerwerk. Diese Variante macht Sinn, wenn Sie gerade bauen und sich der Kasten noch leicht installieren lässt. Ein nachträglicher Einbau eines Rollladenkastens bei einem bereits fertigen Haus wäre mit hohem Aufwand und entsprechenden Kosten verbunden.

Aufsatzrollladen

Diese Variante wird als Teil des Fensters auf dem Rahmen montiert und in dieser Kombination in die für das Fenster vorgesehene Öffnung eingebaut. Von Außen nicht sichtbar, bringt der Aufsatzrollladen vor allem bei der Wärmedämmung Vorteile mit sich. Empfehlenswert ist diese Rollladen-Form, wenn man die Fenster ohnehin erneuert und noch kein Rollladen installiert ist. Beachten sollte man allerdings, dass sich durch den Aufbau die Höhe des eigentlichen Fensters verringert und somit auch die Optik des Hauses.

Vorbaurollladen

Ein Vorbaurollladen wird außen über das Fenster am Mauerwerk montiert, weshalb er auch oft als Außenrollladen bezeichnet wird. Er zeichnet sich durch geringen Energieverbrauch und niedrigere Kosten aus. Da es bei Vorbaurollläden verschiedene Formen und Varianten gibt, haben Sie die Wahl, wie Sie Ihr Haus optisch aufwerten wollen. Wir helfen Ihnen auch bei individuellen Varianten wie Schrägfenstern. Ein klarer Vorteil der Außenrollläden ist, dass Reparaturen einfacher durchgeführt werden können. Außerdem sind sie die beste Variante, wenn man Rollläden nachrüsten will.

Rollladen-Reparatur

Ob Sie von einem Rollladengurt auf eine Motorsteuerung wechseln wollen, Ihr Gurtwickler ausgetauscht werden muss oder sonstige Schäden Ihnen den Spaß an Ihrem Rollladen verderben – wir kümmern uns um die Reparatur und den Austausch kaputter Rollläden.